Drohnenaufnahme Mettenheim

Immer up to date
Aktuelles

Rund um den Verein und die Abteilungen

12.11.2023

Stefan Heigl

260 mal aufgerufen

Alzauenlauf oder LG Mettenheim sucht die Vereinsmeister

IMG 20231112 WA0001

Traditionell im November findet in Trostberg der Alzauenlauf statt. Heuer war es bei der 36. Auflage mit ca. 8°C ziemlich kühl und windig, doch zumindest war es weitestgehend trocken.

Start und Ziel des Laufs befinden sich im Stadion. Die Strecke führt dann nach eineinhalb Stadionrunden auf wechselnden, aber gut befestigten Wegen südlich der Alz in die Alzauen und nördlich - heuer mit Gegenwind - wieder zurück ins Stadion. Insgesamt waren in Trostberg dieses Jahr 13 Läuferinnen und Läufer des LG Mettenheim am Start, davon 12 im Hauptlauf.

Der Alzauenlauf war dieses Jahr die dritte und letzte Station der auf drei Läufe verteilten Vereinsmeisterschaft über 10km, wobei die Titel allesamt in Trostberg vergeben wurden.

So konnte bei den Frauen Katrin Esefeld zum wiederholten Male ihren Titel souverän mit 40:34 min verteidigen.

Bei den Herren gibt es heuer einen neuen Vereinsmeister. Markus Sirl konnte seine Topform, die er schon beim Brückenlauf unter Beweis gestellt hatte, bestätigen und sicherte sich in starken 36:51 min den Vereinsmeister-Titel 2023.

Herzlichen Glückwunsch!

Beide konnten - ebenso wie Tom Zierhofer - ihre Altersklassen gewinnen. Einen zweiten AK-Platz erlief sich Stefan Heigl, der dank des von Markus Sirl angeschlagenen Tempos in 37:27 min persönliche Saisonbestleistung lief. Auf das Podest liefen ebenso mit dritten Plätzen Marina Mayerhofer in 53:01 min und Marlene Mieth, die mit 49:44 min zum ersten Mal unter der 50 min Schwelle blieb.

In der Mannschaftswertung musste sich der LG Mettenheim mit Markus, Stefan, Norbert (auch unter 40 min!), Katrin und Marina nur äußerst knapp dem TSV Palling geschlagen geben.