Drohnenaufnahme Mettenheim

Immer up to date
Aktuelles

Rund um den Verein und die Abteilungen

03.11.2022

Michael Haferkorn

86 mal aufgerufen

Bergwanderung zum Hochscharten und Stuhlkopf am 16. Oktober 2022

IMG 1322

In unmittelbarer Nähe des Weitsees führte uns die Bergwanderung im Kleinen Wappbachtal zur wunderschön gelegenen, aber nicht bewirtschafteten Gräbenalm. Erster Fotostopp. Der teils sehr schmale Anstiegspfad ab der Oberen Gräbenalm ist nicht markiert und nicht immer auf Anhieb zu erkennen. Fast sommerliche Temperaturen machten möglich, dass im T-Shirt und kurzer Hose gewandert wurde. Auf der Hochscharten gab es einen einwandfreien Blick zur Röthelmoosalm, zum Gurnwandkopf, Haaralmschneid, Hochfelln, Hochgern, Kampenwand und Geigelstein. Die Steilwand an der Nordseite bricht rund 200m ab. Gern hätten wir den Rundumblick noch länger genossen. Beim Abstieg kamen wir zunächst wieder an der Gräbenalm vorbei, gleich gings wieder ohne Markierung bergauf zum Stuhlkopf. Tatsächlich ziert ein hölzerner Stuhl den Gipfel. Noch ein paar Meter und wir haben einen wunderbaren Blick auf den Weitsee, von seinen Farben sind wir alle fasziniert. Nur noch eine Stunde Abstieg bis zur Pötschalm. Zu Kaffee und Kuchen spielte eine Alpenländische Musikgruppe.

Die gefärbten Blätter, die schönen Pfade und Wege, alle waren von der Bergwanderung mehr als begeistert. Karl