Drohnenaufnahme Mettenheim

Immer up to date
Aktuelles

Rund um den Verein und die Abteilungen

23.05.2023

Harald Sigl

292 mal aufgerufen

Landschaftliche und kulinarische Schmankerl …

41447b85 5924 4134 a0f1 c1430b1f1c16

bot die südliche Steiermark rund um die idyllische Marktgemeinde Gamlitz für die 4 Pedalritter Hans, Thorsten, Wolfram und Harry.

Für 4 Tage wurde dieses Gebiet in alle Himmelsrichtungen „durchpflügt“ und die kleinen Weglein mit dem MTB erkundet. Sicherlich „astreine Trails“ wie in den Alpen sucht man vergebens, dafür aber finden sich kleine verkehrsarme Bergsträßchen zuhauf. Zum Teil auch mit „kriminellen“ Steigungsprozenten aber in der Summe gut fahrbar.

Auf jedem kleinen Hügel thronte zumeist ein einsames Gehöft (oft mit Unterkunftsmöglichkeiten) umrundet mit etlichen Weinbergen.

Die meisten dieser Anwesen waren sogenannte Buschenschanken, die ihre leckeren Erzeugnisse (Wein, Gselchtes, Brot, Kernöl, Meerrettich, Würste und vieles mehr) vor Ort anboten.

Die abwechslungsreichen Touren führten uns sowohl in´s nahe Slowenien, als auch in das umliegenden Sag-, Sulm- und Murrtal

Bei einer längeren 1100Hm-Tour konnten wir, nach 30 minütigem zureden sogar unser Ausdauerenthusiasten Hans überzeugen, dass nach ¾ der Strecke eine Portion „Gsoichter Schweinebauch“ verdünnt mit genügend Gläsern Welschriesling der Kondition nicht abträglich sein kann.


Die südliche Steiermark ist auf jeden Fall eine MTB/Gravel-Reise wert, insbesondere für Biker denen unzählige Hügel nacheinander nichts ausmachen und die keine zu hohen Ansprüche an technischen Abschnitte stellen.


Harry

Verknüpfte Bildergalerien