Drohnenaufnahme Mettenheim

Immer up to date
Aktuelles

Rund um den Verein und die Abteilungen

18.07.2022

MTB-Biergartentour nach Leonberg

IMG 20220606 WA0027

Am Pfingstmontag, pünktlich um 9.30 Uhr, starteten Andi, Gabi, Tom, Thorsten, Susanne, Gust, Harry und ich als Guide beim Pauliwirt S‘Erharting bei sonnigem Biergartenwetter Richtung Leonberg nähe Marktl. 65 km und 650 hm hieß es zu meistern, was aber aufgrund des Ziels nebensächlich war. Nach einem kurzen Einrollen auf dem Radweg ging es in einen Wald hinein. Durch Waldpfade, Trails, Wiesen, Schotter- und Nebenstraßen ging es wellig bis nach Reischach ziemlich flott dahin. Die Temperaturen waren noch angenehm und es verzogen sich sogar die letzten Regenwolken vom Vortag. Juhu, das Wetter sollte halten! Bis Reischach hatten wir fast die Hälfte der Höhenmeter geschafft, allerdings wurde es ab hier steiler und noch wärmer. Einmal kamen wir nur schiebend weiter, da ein Gewitterschauer vom Vortag Erdreich aus dem angrenzenden Maisfeld auf den Weg gespült hatte. Kurz vor Leonberg mussten wir einen kurzen Halt einlegen, da Susannes Rad einen Platten hatte. Dieser war aber schnell behoben und weiter ging es durch ein letztes Waldstück zum Biergarten S‘Leonberg. Schnell waren die Bikes abgesperrt, die verschwitzte Kleidung gegen trockene getauscht und ein schattiger Platz im Biergarten gefunden. Da dieser kurz vor Mittag noch nicht so gefüllt war, hatte auch bald jeder ein Getränk, eine kalte Brotzeit oder ein warmes Essen vor sich stehen und wir konnten uns stärken. Noch während der Rast planten wir das nächste kulinarische Ziel - lecker Eis am Peracher Badesee oder am Stadtplatz Mühldorf - standen zur Auswahl. Die Entscheidung fiel auf Eisdiele in Mühldorf. Also brachen wir wieder auf, gestärkt mit Lust auf Süßes radelten wir zügig ohne nennenswerte Steigungen durch Perachs Innauen nach Neuötting (mit kurzem Stopp Nr. 2, denn Susannes Reifen verlor schon wieder Luft), weiter durch den Teisinger Wald bis nach Mühldorf. Wir genossen das Eis im Venezia und radelten anschließend zum Ausgangspunkt Erharting zurück. Und so ging eine schöne Biergarten-/Eistour „von Dahoam aus“ zu Ende.

Karin Anzinger